HomeWebUntisSuche

Viele Wege führen zum Ziel, unsere Schule ist der Weg zu vielen Zielen !

Höhere Bundeslehranstalt
für wirtschaftliche Berufe

3430 Tulln, Donaulände 72

02272 64767
hlw.tulln@noeschule.at

DRUCKEN

Kultur – Freizeit – Touristik: Kreativ, abwechslungsreich und projektorientiert

– so erleben wir, die KFT Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgänge unseren gemeinsamen Unterricht, welcher heuer unter dem Motto „Donau – flussauf – flussab“ steht.

Der Schwerpunkt des Faches liegt darauf, die Grundlagen des Kultur-, Event- und Tourismusmanagements anhand praktischer Beispiele zu erlernen und einen Blick hinter die Kulissen von Kultur- und Freizeiteinrichtungen zu werfen. Dafür wurde für dieses Schuljahr das Rahmenthema „Donau“ gewählt und wir haben auch bereits einige Projekte hinter uns.

Unter dem Einsatz moderner Medien und im besonderen der Fotografie begann unser Schuljahr mit einem Fotoshooting an der Donau in Tulln, für welches wir bestimmte Aufgabenstellungen erhielten. Weiters haben wir uns mit dem Nibelungenlied beschäftigt und in Gruppen vom Originaltext, welcher in Mittelhochdeutsch verfasst ist, sehr lustige, kreative Raps gefilmt. Geschichtlich betrachtet erwartet uns eine Zeitreise entlang der Donau, wobei in Tulln die Zeit der Römer besonders interessant sein wird.

In einer der ersten KFT Stunden sollten wir das Donautal mit seinen Städten und bedeutenden Orten in Österreich auf einem großen Plakat zeichnen und visualisieren. Bei diesen Aufgabenstellungen arbeiten wir stets in Gruppen und es ist viel Teamgeist sowie Organisation erforderlich, um die Arbeit effizient zu erledigen. Natürlich gibt es auch Theorieunterricht in der Klasse, bei welchem die verschiedensten Methoden wie Gruppenpuzzle, Kugellager etc., aber auch Power Point Präsentationen und Kahoot zum Einsatz kommen.

Im Laufe dieses Schuljahres werden wir an sechs Projekthalbtagen, die wir selbst vorbereiten und durchführen, das Donautal näher erkunden. Der Erste steht bereits vor der Tür: Für Mitte Dezember ist eine Exkursion nach Wien geplant, bei welcher wir zuerst mit einer Führung hinter die Bühne des Burgtheaters schauen und danach mit unseren LehrerInnen Mag. Längauer, Mag. Weinrichter und Mag. Fürst eine Theatervorstellung besuchen werden. An diesem Abend werden wir auch “Christmas in Vienna” erleben – genau, was KFT verspricht: wir erleben K ultur, F reizeit und T ourismus!

Johanna Hesse, Leonie Moser HL 3