HomeWebUntisSuche

Viele Wege führen zum Ziel, unsere Schule ist der Weg zu vielen Zielen !

Höhere Bundeslehranstalt
für wirtschaftliche Berufe

3430 Tulln, Donaulände 72

02272 64767
hlw.tulln@noeschule.at

DRUCKEN

Auch heuer besuchten die dritten Jahrgänge unter Begleitung von Dipl.-Päd. Thomas Wordie, Dipl.-Päd. Birgit Lang und MMag. Christine Thomaso einen Tag lang Produktionsstätten des Weines, des Kaffees und der Schaumweine.

Unsere erste Station war der Wagram. Mit dem Winzer Stefan Bauer aus Königsbrunn durchwanderten wir die Weingärten am Wagram. Geschichtliche Informationen über den Wagram, die Arbeiten des Winzers im Weingarten während des Jahres und die typischen Rebsorten für die Weinbauregion wurden uns dabei näher gebracht. Die Riede Bromberg und Wagram wurden auf ihr Terroir mit dem berühmten Löss untersucht.

Gestärkt durch eine Jause in mitten der Weinreben ging es dann weiter ins Burgenland zur Firma Schärf in Neusiedl am See.
In der „Schärf World“ lernten wir vieles rund um das Thema Kaffee kennen – vom Anbau der Kaffeepflanzen, Ernte der Kaffeebohnen, dem Rohkaffee, Röstung, Mahlung, Zubereitungsmöglichkeiten und das richtige Verkosten von Kaffee.

Unsere letzte Station war die Sektkellerei Szigeti in Gols – Burgenland. Wir erfuhren alles über die Schaumweinproduktion. Besonderes Highlight war das Sabrieren von Sektflaschen (öffnen der Flasche mit dem Sektsäbel).

Der Bus wurde uns dankenswerterweise vom Elternverein der HLW Tulln finanziert.
Müde, erschöpft und mit vielen neuen Informationen und Eindrücken kamen wir kurz nach 18.00 Uhr in Tulln an.

Dipl.-Päd. Birgit Lang