HomeWebUntisSuche

Viele Wege führen zum Ziel, unsere Schule ist der Weg zu vielen Zielen !

Höhere Bundeslehranstalt
für wirtschaftliche Berufe

3430 Tulln, Donaulände 72

02272 64767
hlw.tulln@noeschule.at

DRUCKEN

Zum dritten Mal in Folge veranstaltete die HLW/FSW Tulln ihren Schulball in Form einer „Galanacht“ im Atrium des Tullner Minoritenklosters.

Ein Novum dabei: Die Lehrer legten die aufwändige Organisation dieses besonderen Events größtenteils in die Hände der Abschlussklassen 2011/2012. Dies wurde durch den Ausbildungsschwerpunkt „Kultur- und Freizeitmanagement“ möglich gemacht.

Es war eine stimmungsvolle Nacht:

Mit einem roten Teppich lud das farbenprächtig ausgeleuchtete Atrium zu einer durchtanzten Nacht ein. Nicht nur auf dem Parkett im Hauptsaal konnte man seine Sohlen zum Glühen bringen, auch in der Disko, in den Kellergewölben, fand man Feierbegeisterte.

Nach einer stimmungsvollen Eröffnungszeremonie wurde der allgemeine Tanz mit einem flotten Cha-Cha-Cha eröffnet. Das Cateringunternehmen „s`Pfandl“ stellte ein prachtvolles Buffet bereit und gleich nebenan präsentierte sich die F3B von ihrer besten Seite und verköstigte ihre Gäste mit selbstgemachten Mehlspeisen und Kaffee.
Für die Wein- und Sektfreunde gab es natürlich wieder die gut besuchte Bar.

Zu jeder vollen Stunde konnte man auf der Tanzfläche Showeinlagen erleben, auch eine Modeschau, bei der Schüler UND Lehrer als Models agierten, lockerte den Abend auf.

Wenn zu späterer Stunde die Füße nicht mehr wollten, konnte man sich in der gemütlich gestalteten Chill-Out Lounge auf breiten Sofas und weichen Kissen entspannen.

Der ganze Abend wurde musikalisch vom „Ursula Slavicek Jazztrio“ schwungvoll umrahmt – bis drei Uhr Früh fanden sich Tanzbegeisterte auf dem Parkett.

Es bereitete uns Schülerinnen und Schülern großen Spaß den Ball vorzubereiten, Ideen zu sammeln und durchzuführen, das Feedback war äußerst positiv. Auch die interne Klassengemeinschaft wurde gestärkt, die Beziehung zu den anderen Klassen verbessert und durch die enge Zusammenarbeit mit den Lehrern entstand aus vielen Menschen ein großartiges Team!

Ball-Fundbüro:
Es wurden einige Gegenstände nach dem Galaabend gefunden, darunter ein schwarzes Herrensakko von H&M und ein Damenring mit einer schwarzen Steinimitation auf einer silbernen Halterung. Einer Dame fehlt leider auch ein in Brauntönen gefärbter Orsay-Mantel mit Kapuze in Größe 36, falls jemand versehentlich den Mantel mitgenommen hat bitten wir sich bei der Schule zu melden, die Besitzerin vermisst den Mantel sehr.

Jede Menge Fotos hier und auf meinbezirk.at