HomeWebUntisSuche

Viele Wege führen zum Ziel, unsere Schule ist der Weg zu vielen Zielen !

Höhere Bundeslehranstalt
für wirtschaftliche Berufe

3430 Tulln, Donaulände 72

02272 64767
hlw.tulln@noeschule.at

DRUCKEN

Auf den Spuren von Egon Schiele

Was wissen Sie über Egon Schieles Leben? Die Klasse HL3B ging im Rahmen ihres KFM Unterrichts mit Mag. Stangl und MMag. Thomaso Egon Schieles Leben auf den Grund.

Die HL3B ging mit Frau Mag. Stangl ins Egon Schiele Museum in Tulln. Im Museum erhielten sie eine Führung und lernten viel über seine Kindheit und seine frühen Anfänge als Künstler kennen. Sie konnten auch viele seiner frühen Werke betrachten.

Mit Frau MMag. Thomaso beschloss die Klasse, in Zweiergruppen den Egon Schiele Weg in Tulln abzugehen und gleichzeitig den dazu passenden Cache zu finden. Der Egon Schiele Weg dauerte ca. 1 ½ Stunden. Es gab 13 Stationen zu finden und die für den Cache notwendigen Fragen zu lösen. Dabei konnten die SchülerInnen noch mehr über Egon Schieles Leben erfahren.

Eine Information die die meisten aus der HL3B sehr interessant fanden, war bei Station 9. Dort erfuhren Sie, dass Egon Schieles Mutter ihm von einem Wienbesuch eine Eisenbahngarnitur, die aus 40 Stücken bestand, mitbrachte. Es war den SchülerInnen zwar schon bekannt, dass Egon Schiele Eisenbahnen gern hatte und sie ihn sein ganzes Leben lang begleitet haben, doch sie erfuhren bei dieser Station auch ,dass er bis zu seinem Tod mit seinen Modellen gespielt und sie sogar auf Reisen mitgenommen hat.

Station 5 des Egon-Schiele-Weges war beim Tullner Karner. Hier erfuhren die SchülerInnen, dass der Tullner Karner ein „Juwel der spätromanischen Baukunst“ ist. Er wurde ca. 1240, wahrscheinlich im Auftrag des letzten Babenbergerherzogs Friedrich II, errichtet. Er ist einer der schönsten seiner Art in Österreich und ist deshalb eine besondere Sehenswürdigkeit in Tulln.

Die SchülerInnen haben bei diesen Projekttagen auf unkonventionelle und lustige Art viel Neues über Tulln, Egon Schiele und den Karner dazugelernt.

Marlies Sussmann HL 3 B